< Juli 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Aktuelle ETV-Termine :

26.09.2020 (Samstag)

ETV Corona Aktuell

Aktuelles zum Sportbetrieb Stand 27.07.20

Hallo liebe Mitglieder,
wir wollen den Übungsbetrieb nach den Sommerferien möglichst vollständig fortführen.
Leider haben wir sehr viele Auflagen zu beachten, die im Einzelnen hier nicht alle
aufgeführt werden können, da diese je nach Sportart unterschiedlich sind.

Die Übungsleiter kennen diese aber und werden diese auch vor dem Übungsbetrieb
hinreichend erläutern.

Folgende Gruppen können nach den Sommerferien 2020 wieder den
Übungsbetrieb aufnehmen oder sind schon aktiv dabei.

Nordic Walking
orientalischer Tanz
Wirbelsäulengymnastik-Rückenschule
Yoga
Bogenschießen
Bauch-Beine-Po
Fußball, Prellball, Volleyball, Basketball
Tischtennis

Auch das Turnen wird wieder möglich sein, doch hier sind wir noch mit
Feinabstimmungen beschäftigt.
Näheres hierzu wird hier nach dem  08.08.2020 zu lesen sein.

Bei Fragen hierzu wendet Euch bitte an die Übungsleiter
( oder an den Vorstand per Mail - siehe Kontaktfeld auf dieser homepage )

In den Sommerferien findet kein Übungsbetrieb des Vereins statt.

Die Sporthalle ist in den Ferien gesperrt.

Aktuell ist  unserem  Verein und unseren Sportlern der Zutritt zu Toiletten
undUmkleiden in der Sporthalle seitens der Stadt Vlotho verboten, dh.
die Sportler müssen bereits im jeweiligen Sportdress erscheinen oder sich
anderweitig vorm Sport umziehen.
Auf die gültigen Hygienvorschriften wird verwiesen. Soweit diese von der Stadt
oder dem Land veröffentlicht wurden, können sie hier teilweise nachgelesen werden.
Auch verweisen wir auf verschiedene LINKS der Sportverbände.

sportliche Grüsse vom Vorstand des Turnvereins Eintracht Valdorf e.V.
- Uwe Flagmeier -
 

Corona COVID19 Schutzverordnung

Corono COVID19 Schutzverordnung Landessportbund NRW
Corono COVID19 Schutzverordnung Landessportbund NRW

home-paddling

Die Weser Dragons werden im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie
an keiner Regatta teilnehmen und auch kein Training absolvieren.
Unser Team-Kamerad Rolf macht das Beste aus der Situation und zeigt uns,
wie man sich auch mit "home-paddling" fit halten kann.



To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Achtung wichtige Info zu Turnen 3 + Turnen 4

Die Gruppen Turnen 3 (Jugendliche) und Turnen 4 (Geräteturnen Mädchen)

sind aktuell sehr beliebt und wird von vielen Kindern und Jugendlichen

besucht.

Da wir aktuell aus Sicherheitsgründen spontan keine weiteren Teilnehmer 

aufnehmen können, haben wir eine Warteliste.
 


Bitte meldet Euch bei Interesse zuvor bei


Turnen 3:  Jaqueline Simonsmeier – Tel.: 05733-871482

                                                                                       oder 0151-65734005

Turnen 4:  Nele Flagmeier - Tel.:05733-4448.


Bitte die neuen Kleingruppen und neuen Zeiten beachten


Vielen Dank für Euer Verständnis.

Werner Gröne vollendet sein 90. Lebensjahr

Unser Sportskamerad Werner Gröne  vollendete am 20.02.2020 sein 90. Lebensjahr
und feierte im Kreise seiner Familie sowie mit seinen Prellballern.

Werner ist seit dem 01.04.1965 Mitglied im TV Eintracht Valdorf. Von Anfang an war
das Prellball-Spiel seine grosse Leidenschaft. Das Valdorfer Urgestein ist bis heute in
unserer Prellballabteilung aktiv und spielt immer noch einen ganz "feinen" Ball.

Von 1970 bis 1982 war Werner Leiter der Prellballabteilung und im Jahr 1978 (zusammen
mit Reinhold Diekmann) an der Gründung der Prellballjugend-Abteilung beteiligt.

Werner war auch tatkräftiger Helfer bei der Errichtung unseres Vereinsheims,
welches im Jahr 2002 fertiggestellt wurde. 

Als Gründungsmitglied unserer Rentnerband kümmert sich Werner u.a. um die Elektrik
bei dem jährlich stattfindenden Valdorfer Weihnachtsmarkt. Selbst mit seinen 90 Lenzen
steigt er in Ausführung seiner Arbeiten noch auf das Dach der Valdorfer Grundschule.

Lieber Werner, zu Deinem 90. Geburtstag wünschen wir Dir alles Gute, viel Glück
und weiterhin beste Gesundheit. 

tl_files/fotos/aktuelles/ETV-Prellballer-01-kl.jpg
Werner Gröne (mit Ball) im Kreis seiner Prellball-Jungs
tl_files/fotos/aktuelles/ETV-Prellballer-02.jpg
Werner Gröne (2. von links) feiert seinen 90. Geburtstag mit seiner
Prellballabteilung im Vereinsheim


Silvesterlauf in Wasserstraße (31.12.2019)

Am letzten Tag des Jahres 2019 machten sich unsere Walker Jochen Müller und
Thomas Knäble auf den Weg nach Wasserstraße, um an dem dortigen 
Silvesterlauf teilzunehmen. 

Das Teilnehmerfeld war gut bestückt, 48 Walkerinnen und Walker nahmen an
dem Wettbewerb über 4.600 m teil.

Jochen Müller belegte den 10. Gesamtplatz (3. Platz in der Altersklasse) und
Thomas Knäble den 7. Gesamtplatz (2. Platz in der Altersklasse).

Jochen und Thomas freuen sich schon auf das Walking Jahr 2020.
Das erklärte Ziel ist eine Teilnahme an dem Paderborner Osterlauf und
an dem 3-Dörfer-Lauf in Hembsen.

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019

Disney am Topsundern (21.09.2019)

Disney am Topsundern 2019
Disney am Topsundern 2019
Die Turngala stand ganz im Zeichen von Disney.
40 unserer Kinder und Jugendlichen hatten sich - unterstützt durch die
Übungsleiter - Choreographien zu Liedern aus Disney-Filmen
(u.a. aus König der Löwen und Frozen) ausgedacht. 

Insgesamt 18 verschiedene Acts gab es zu bestaunen (z.B. auf dem Trampolin,
Balken, Boden oder Einrad).
In der Aufführungspause konnten sich unsere Jungsportler und die Zuschauer
etwas stärken; im Vereinsheim gab es Kuchen und andere Leckereien.

Die Turngala war ein toller Erfolg und es gab den verdienten Applaus für
alle Gruppen. Den Kindern, Übungsleitern und Zuschauern hat der Nachmittag
in der Sporthalle Topsundern sehr viel Spass gemacht.

Anna Hanke, die zu den beteiligten Übungsleitern gehörte, resümiert dann
auch sehr zufrieden:" Die Show war ein grosser Erfolg. Die Kinder hatten sehr
viel Spass und waren mit ganzem Herzen dabei."

An der Turngala waren beteiligt:
1) Montagsturngruppe (ab 12 J.)
2) Freitagsturngruppe (ab 5 J. )
3) Orient. Tanz (ab 6 J.)
4) Übungsleiter der genannten Gruppen
Safaripark 2019

Safariland Stukenbrock (14.09.2019)

Mehr als 90 Teilnehmer (Kinder/Jugendliche im Alter von 3 - 15 Jahren und Eltern)
haben einen herrlichen Tag im Safariland Stukenbrock verbracht.

In Begleitung von 8 TVE-Betreuern machte sich die Gruppe am frühen Morgen in
2 Reisebussen nebst Verpflegungsfahrzeug auf den Weg.

Zunächst stand eine Fahrt durch das Wildgehege auf dem Programm.
Die Tiere waren an diesem Tage erfreulicherweise recht aktiv - die Löwen streunten
munter umher und ein Kamel blickte aus allernächster Entfernung neugierig in den
Reisebus.

Im Anschluss ging es im Vergnügungsbereich weiter. Ob nun Looping-Bahn,
Wildwasser-Bahn, das Elefanten-Karussel oder eines der anderen zahlreichen
Fahrgeschäfte - unsere Teilnehmer nutzten sämtliche Attraktionen im Safariland
mit grosser Freude und Begeisterung.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Alle Beteiligten liessen sich Kochwürstchen,
Butterkuchen, Äpfel, Wasser, Sprudel und Kaffee schmecken.

Rosi Latus aus unserem Betreuerstab resümiert dann auch sehr zufrieden:
" Der Tag im Safariland hat allen wirklich viel Spass gemacht."

3-Dörfer-Lauf Hembsen (19.07.2019)

Nach dem Paderborner Osterlauf gingen unsere Walker Jochen Müller und
Thomas Knäble im Kreis Höxter wiederum gemeinsam an den Start.
Den anspruchsvollen Rundkurs mit einigen knackigen Steigungen (4,9 km Länge)
absolvierten die Beiden in identischer Zeit (39,17 min.) und feierten den wirklich
schönen Erfolg noch ein wenig in Jochen's Heimatort.

Müssig zu erwähnen, dass Jochen in Hembsen bekannt ist wie ein "bunter Hund".

Freilichtbühne Nettelstedt 2019

40 Kinder besuchten die Freilichtbühne Nettelstedt. Unsere Nachwuchssportler
waren begeistert von dem Stück Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer.

Die extreme Hitze machte zwar allen ein wenig zu schaffen, aber dem Spass tat
dies keinen Abbruch. Ein gemeinsames Picknick vor der Aufführung,
kühle Getränke und Eiscreme rundeten einen schönen Nachmittag ab.

Nele Flagmeier, die zusammen mit Doris Selberg, Augusta Brune,
Janina Niedernolte und Astrid Flagmeier zum Betreuerstab gehörte:
" Einiger unserer Kinder haben sich nach dem Theaterstück noch Autogramme
von den Darstellern geben lassen. Es hat allen ganz toll gefallen und nächstes
Jahr fahren wir bestimmt wieder nach Nettelstedt".

73. Osterlauf Paderborn (20.04.2019)

Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein gingen Jochen Müller
und Thomas Knäble in der Domstadt für den TV Eintracht Valdorf in der Disziplin Walking
an den Start.

Die 5 km lange innerstädtische Runde absolvierte Jochen Müller bei seiner ersten
Teilnahme an der Paderborner Laufveranstaltung in einer Zeit von 44:31 min.
und freute sich nach seiner Zielankunft über einen tollen 39. Platz.

Thomas Knäble, der bereits zum 3. mal am Osterlauf teilnahm, legte eine Zeit von
39:29 min. hin und war mit dem 14. Platz mehr als zufrieden.

Jochen und Thomas sind sich einig, dass sie auch am Karsamstag 2020 wieder bei
Deutschlands ältestem Strassenlauf die Laufschuhe schnüren wollen. 
Mit über 12.000 Läuferinnen und Läufern verzeichnete der diesjährige
Paderborner Osterlauf einen neuen Teilnehmerrekord.

tl_files/Aktuelles/PB-Osterlauf2019.jpg

Ostereiersuchen (14.04.2019)

Den Prognosen zum Trotz: Der "Wettergott" hatte ein Einsehen und unsere ca. 90 Kinder
konnten sich im Trocknen und bei Sonnenschein auf die Suche nach den buntgefärbten
Ostereiern und anderen Leckereien begeben.

tl_files/fotos/Veranstalltungen/Ostern2019/IMG-20190416-WA0000-1.jpg

Mit grossem Eifer ging es an die Sache und rasch waren die Körbe und Taschen gefüllt.
Im Anschluss konnten sich die Kinder dann noch weiter austoben.
In der Sporthalle Topsundern hatten unsere Helfer einen Turn- und Bewegungsparcours
aufgebaut, der von den Kindern mit Begeisterung genutzt wurde.
Rasch füllte sich auch das Vereinsheim, wo sich die Kinder und ihre Verwandten u.a.
mit Kaffee und Kuchen stärken konnten.
Es war - wieder einmal - ein schöner Nachmittag, der allen Beteiligten viel Spass und
Freude beschert hat.

tl_files/fotos/Veranstalltungen/Ostern2019/IMG-20190416-WA0002.jpg

Unser Dank geht an unsere unermüdlichen und emsigen Helfer. Wir haben uns auch
wieder über die zahlreichen Kuchenspenden gefreut.

tl_files/fotos/Veranstalltungen/Ostern2019/IMG-20190415-WA0003-1.jpg

tl_files/fotos/Veranstalltungen/Ostern2019/IMG-20190416-WA0012.jpg

Jahreshauptversammlung (20.03.2019)

" Wir sind gut aufgestellt. Mit 1.172 Mitgliedern sind wir einer der stärksten
Vlothoer Vereine. Nahezu sämtliche Sportabteilungen sind am Limit;
das spricht für unsere attraktiven Sportangebote und die tolle Arbeit unserer
Übungsleiterinnen und Übungsleiter."

Mit diesen Worten eröffnete unser Vorsitzender Uwe Flagmeier die diesjährige
Hauptversammlung, bevor er dann eine ganze Reihen von Ehrungen aussprach.
Stellvertretend für unsere rührige und fleissige "Rentner-Band" wurde
Werner Gröne geehrt.

Uwe: "Alle Rentner haben sehr viel für den Verein getan, u.a. haben sie die
Laufbahn in Schuss gebracht und bei unserem Weihnachtsmarkt wertvolle Arbeit
geleistet. Werner Gröne hat sich zudem auch im Prellball grosse Verdienste erworben."

Als Übungsleiterinnen wurden Margret Stickdorn und Ingelies Kaiser verabschiedet.
Uwe: " Margret und Ingelies haben sich über Jahrzehnte vorbildlich für den Verein
eingesetzt. Besser geht es einfach nicht." 

tl_files/fotos/01-Jahreshauptversammlung/IMG_8134.klein.JPG
(Werner Gröne mit Ingelies Kaiser und Margret Stickdorn)


Einmütigkeit herrschte bei den Wahlen.
Die Versammlung bestätigte einstimmig in ihren jeweiligen Ämtern:
Rainer Gröne (2. Vorsitzender)
Thomas Knäble (Pressewart)
Ingrid Schwanold (Sozialwartin)

Folgende Fachwarte wurden in ihren Funktionen bestätigt:
Rainer Krüger (Prellball Senioren)
Wilfried Südmersen (Tischtennis)
Herbert Selberg (Fussball 1)
Bastian Flagmeier (Fussball 2)
Stefanie Scherfeld (Gymn., Bauch-Beine-Po)
Doris Selberg (Kinderturnen)
Guido Selberg (Fussball 3)
Wilma Flachmann (Seniorensport)
Helga Wehmeier (Wandern)
Birgit Heidemann (Wirbelsäulengymn.)
Daniela Schmoranzer (orient. Tanz)
Julia Latus (Ballspiele/Trampolin)
Ralf Wehmeier (Bogensport)
Renate Althoff (Beauftragte für das Vereinsheim)

Zu Kassenprüfern wurden gewählt:
Birgit Wilkening
Dietmar Wattenberg

Eine grosse Freude war es unserem Vors., langjähige Vereinsmitglieder zu ehren. 

Uwe unterstrich dies mit der launigen Bemerkung:
"Ich spendiere auf dem Weihnachtsmarkt allen einen Glühwein,
die dort mit ihrer Ehrennadel erscheinen".

Dies sind die Geehrten (in Klammern die Vereinszugehörigkeit in Jahren):
Friedhelm Plöger (70), Horst Meier (70), Erika Brandt (65), Irmtraut Krausslach (65),
Margret Stickdorn (65), Gudrun Lüdkemeier (50), Margit Rades (50), Sebastian Barrero (35),
Karin Heitland (35),  Ulrike Heusinger (35), Andreas Julmi (35),
Yvonne Selberg (35), Stefan Sellmann (35), Susanne Stille (35), Dietmar Wattenberg (35),
Florian Bleimund (20),  Ulrike Grossmann (20),Matthias Meier-Hesse (20),
Norbert Schürmann (20),  Stefan Tomann (20), Hanna Tzschachmann (20),
Anke Wichmann (20) und Barbara Wilkat (20)


tl_files/fotos/01-Jahreshauptversammlung/IMG_8109.klein.JPG
 

Zum Thema Sportabzeichen hatte unsere Obfrau Nele Flagmeier
Erfreuliches zu berichten:
"2017 absolvierten 37 Erwachsene und Jugendliche die Leistungen für das
Sportabzeichen. 2018 waren es sogar 65. Dabei sind die Schüler aus der
Grundschule noch gar nicht berücksichtigt."

Das Sportabzeichen erwarben im Jahr 2018:
Gold: 
Olaf Krausslach, Doris Selberg, Herbert Selberg, Guido Selberg,
Yvonne Selberg-Drewno, Hermann Obernolte, Olaf Wittmann, Silke Krögermeier,
Birgit Heidemann, Annabell Hanke, Sandra Lehmann, Sabrina Wostbrock,
Lars Pilgrim, Birte Homburg, Sabrina Krumschmidt, Stephan Witthaus,
Frank Wilkening, Melanie Jürdens, Jan Jürdens, Nadine Finke, Markus Drewno,
Birte Nobbe, Dominik Nobbe und Andreas Lehmann.

Silber:
Jacqueline Simonsmeier, Thomas Knäble, Sophia Brackmann und Bastian Flagmeier.

Bronze:
Mandy Hagemeier.
tl_files/fotos/01-Jahreshauptversammlung/IMG_8125.klein.JPG

Adventsfeier unserer Seniorinnen und Senioren (07.12.2018)

Etwa 40 unserer Seniorinnen und Senioren haben sich zu ihrer jährlichen Adventsfeier
in unserem Vereinsheim eingefunden.

Bei Kaffee und Kuchen genossen alle einen schönen vorweihnachtlichen Klön-Nachmittag,
der noch durch den Besuch des Weihnachtsmanns abgerundet wurde.
Inspiriert durch den Mann im roten Gewande sangen unsere Seniorinnen und Senioren
einige Weihnachtslieder und wurden im Anschluss für ihr braves Tun mit
einem Schnäpschen belohnt.

Auch ein Vortrag unserer Sozialwartin, Ingrid Schwanold, sorgte für grosse Heiterkeit.
Ihre Geschichte beschrieb einige Anekdoten rund um den früheren Badetag, den Samstag.
Unser 2. Vorsitzender, Rainer Gröne, der seine Grüsse im Namen des gesamten Vorstands
übermittelt hatte, blickte dann auch auf einen rundum gelungenen Nachmittag zurück:
" Toll, was Renate Althoff und ihr Team hier wieder geleistet haben, die sich um
die Bewirtung unserer verdienten Seniorinnen und Senioren kümmerten. 
Die Seniorenschaft ist eine ganz starke und aktive Säule in unserem Verein
und wir sind stolz darauf."

Ausflug zum Safaripark Stukenbrock (15.09.2018)

Safaripark Stukenbrock 2018
Fahrt zu Safaripark Stukenbrock 2018
62 Kinder der Vereine Eintracht Valdorf und TuS Bonneberg haben sich
zu ihrem traditionellen Herbstausflug auf den Weg in den
Safaripark Stukenbrock gemacht.

Hier erwartete die Nachwuchssportler, die von ihren Eltern und einigen
"Eintracht"-Vereinsvertretern begleitet wurden, ein Abenteuerland mit
vielen Attraktionen, z.B. die Looping-Achterbahn "Flying Tiger".
Aber auch die weniger rasanten Fahrgeschäfte und die Shows
fanden tollen Anklang.

Fazit von Uwe Flagmeier (1. Vors. Eintracht Valdorf):
" Die Kinder haben einen ereignisreichen Tag erlebt und die zahlreichen
Angebote des Parks mit grosser Freude und Begeisterung angenommen.
Auch im nächsten Jahr werden wir wieder einen Ausflug nach
Stukenbrock anbieten."

Weser Dragons beenden Saison 2018 !

Die Valdorfer "Paddelstecher" haben im Jahr 2018 an 3 Regatten teilgenommen und
hierbei gute Platzierungen "eingefahren". Überdies wurde ein neues Teamzelt
angeschafft. Alles Wissenswerte zu diesen und anderen Themen unserer
Drachenbootabteilung ...
Weser Dragons
Weser Dragons

Sportabzeichen-Prüfer für Menschen mit Behinderung

Sabrina Krumschmidt, Bianca Rekemeyer und Nele Flagmeier haben

im Mai 2018 den Lehrgang "Sportabzeichen-Prüfer für Menschen mit Behinderung"

erfolgreich absolviert und können ab sofort Prüfungen abnehmen. 

Wir freuen uns sehr, das Spektrum der Sportangebote entsprechend erweitern

zu können.


Liebe Sabrina, liebe Bianca, liebe Nele,

herzlichen Glückwunsch an Euch und vielen Dank für Euer Engagement.

 

Achtung:

Bitte gebt Eure vollständigen Sportabzeichen-Unterlagen für das jeweils
laufende Jahr bis spätestens zum15. Oktober
bei Eurer Übungsleiterin/Eurem Übungsleiter oder unserer
Sportabzeichen-Obfrau ab.
v.l.n.r. Nele Flagmeier, Sabrina Krumschmidt, Bianca Rekemeyer
v.l.n.r. Nele Flagmeier, Sabrina Krumschmidt, Bianca Rekemeyer (Mehr Information beim Klick auf's Bild)

Ostereiersuchen 2018

Palmsonntag - d.h. für unsere Kinder: Vorfreude auf Ostern und schon einmal kräftig

Ostereier und andere Leckereien suchen, die der Osterhase auf dem Gelände der

Valdorfer Grundschule versteckt hat. 

Der Osterhase war in diesem Jahr besonders fleissig - er hatte 600 bunt gefärbte Eier

versteckt.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Bei Kaffee und Kuchen, einer "Limo" oder

einem "Bierchen" konnten sich unsere grossen und kleinen Besucher stärken.

In der Sporthalle Topsundern stand den Kindern ein Turnparcours zur Verfügung;
hier konnten sie sich richtig austoben.

 

Unser herzlicher Dank gilt allen Helfern und Kuchenspendern.

Jahreshauptversammlung 2018

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden einstimmig wiedergewählt:
tl_files/fotos/01-Jahreshauptversammlung/Uwe Flagmeier.klein.jpg
Uwe Flagmeier (1. Vorsitzender)
Wilfried Südmersen (1. Geschäftsführer)
Rosemarie Latus (Kassenwartin)
Gerlinde Bennefeld (Sozialwartin)
Livia Hantsche (Schriftführerin)
Neu hinzugekommen auf Vorstandsebene ist
Manfred Obernolte (2. Geschäftsführer)
Manfred Obernolte wurde ebenfalls einstimmig von der Versammlung gewählt
und wird künftig Wilfried Südmersen in seinem Wirkungskreis unterstützen.

Als Fachwarte wurden – ebenfalls ohne Enthaltungen bzw. Gegenstimmen –
folgende Übungsleiter (in Klammern die jeweilige Sparte) wiedergewählt
bzw. neu gewählt:
Rainer Gröne (Prellball), Silke Krögermeier (Volleyball Mo.),
Melanie Jürdens (Volleyball Do.), Doris Selberg (Eltern-Kind),
Nele Flagmeier (Geräteturnen), Viktoria Kran (Orientalischer Tanz),
Tanja Deppe (Yoga), Astrid Flagmeier (Drachenboot),
Herbert Selberg (Geräte, Rentnerband), Ulrike Stranghöner (Nordic Walking),
Andre Hohmeier (Basketball), Jaqueline Simonsmeier (Jugendturnen),
Annabell Billert (Orientalischer Tanz), Axel Latus (Platzwart).

Angenehme Pflicht unseres alten und neuen Vorsitzenden war es, langjährige
Vereinsmitglieder für ihre Vereinstreue zu ehren.

Renate Althoff – die gute Seele des Vereinsheims – bringt es bereits auf stolze
70 (!) Jahre Mitgliedschaft in unserem Verein, genauso wie Walter Höner.
Die weiteren Geehrten (in Klammern die jeweiligen Vereinszugehörigkeiten):
Anita Wachholz (65), Ingrid Schwanold (60), Dierk Bennefeld (51), Egon Zurheide (50),
Karin Jacobs (35), Andre Krüger (35), Petra Krüger (35), Sigrid Rabbeau (35),
Peter Schmidt (35), Beate Schumacher (35), Marion Stehno (35), Andrea Waschkowitz (35),
Henriette van Zee (35), Anke Flagmeier (20), Anna Lena Flagmeier (20),
Jonas Flagmeier (20), Lukas Flagmeier (20), Birgit Köhler (20), Rita Körperich (20),
Carolina Prüßner (20), Katharina Sawieracz (20) und Birgit Wilkening (20).

tl_files/fotos/01-Jahreshauptversammlung/Langjaehrige Mitglieder.klein.jpg


Auch bei der Ablegung des Sportabzeichens waren zahlreiche Mitglieder unseres
Vereins im Jahr 2017 erfolgreich.
Hier die Absolventen (in Klammern Art und Anzahl der erlangten Sportabzeichen):
Olaf Kraußlach (Gold, 53), Doris Selberg (Gold, 37), Herbert Selberg (Gold, 30),
Guido Selberg (Gold, 26), Nadine Finke (Gold, 23), Yvonne Drewno (Gold, 21),
Hermann Obernolte (Gold, 25), Olaf Wittmann (Gold, 14), Silke Krögermeier (Gold, 13),
Birgit Heidemann (Gold, 9), Katrin Pörtner (Gold, 7), Melanie Jürdens (Gold, 6),
Jan Jürdens (Gold, 6), Frank Wilkening (Gold, 6), Annabell Hanke (Gold, 5),
Sabrina Wostbrock (Gold, 1) 
Jaqueline Simonsmeier (Silber, 12), Sandra Lehmann (Silber, 1), und
Thomas Knäble (Silber, 1)
tl_files/fotos/Sportabzeichen/Sporabteichen-Absolventen 2017.klein.jpg

Eintracht-Urgestein geehrt !

Herbert Selberg
v.l.n.r. SSVV-Vors. Guido Koch, Herbert Selberg, Bürgermeister Rocco Wilken

Herbert Selberg hat das Sportabzeichen in Gold bereits 30 mal erfolgreich abgelegt.
Hierfür ist das Eintracht-Urgestein im März 2018 im Rahmen der Sportlerehrung
in der Aula der Sekundarschule am Jägerort verdientermassen ausgezeichnet worden.

Der Bürgermeister der Stadt Vlotho Rocco Wilken und der Stadtsportverbandsvorsitzende
Guido Koch überreichten den Pokal an Herbert, der sich über die Würdigung sichtlich
freute.

Lieber Herbert, zu dieser eindrucksvollen Leistung gratulieren Dir Deine
Sportskameradinnen und – kameraden sehr herzlich. Weiter so !